Kontakt & Impressum

Berliner Diele 

Einzelunternehmen
Inhaber: E. Krügerke

Rudolf-Diesel-Straße7A

16321 Bernau

Parkettstudio

Di bis Do          10.00 – 19.00 Uhr

von Oktober bis April bis 18.00 Uhr geöffnet

Fr und Sa         10.00 – 14.00 Uhr 

T 03338.7090345

F 03338.7090347

     
 
 

Ust-ID: DE235146664

 

Logo Innung Parkett und Fußbodentechnik Nordost
 
 
 
 
 
 

Kartenansicht bei Google Maps

 

Verantwortlich gemäß TMG

Ericco Krügerke
(Adressdaten s.o.)

Textinhalte

Die auf unseren Webseiten veröffentlichten Textinhalte unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung unter keinen Umständen, auch nicht auszugsweise, von Dritten weiterverwendet werden.
Die Texte des eingebetteten RSS-Feeds sind das geistige Eigentum ihrer Autoren und als solches ebenfalls geschützt. Das Einbetten des von uns verwendeten RSS-Feeds geschieht mit freundlicher Genehmigung der Parkett Hinterseer GmbH.

Bildnachweise

Alle Fotos auf unseren Webseiten, sofern nicht gesondert gekennzeichnet, stammen aus unserem eigenen Fotoarchiv.
Die genauen Lizenzbedingungen für die Weiterverwendung der von uns erstellten Fotos durch Dritte finden sich unter jedem der Originalfotos bei Flickr. Die Fotos auf den hier von uns veröffentlichten Webseiten dürfen unter keinen Umständen kopiert, heruntergeladen oder weiterverwendet werden! Für die nicht von uns selbst erstellten Fotos wurden Lizenzen erworben, die uns zur digitalen Weiterbearbeitung der betreffenden Fotografien und deren Abbildung auf unserer Website berechtigen. Abgebildete Markenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Haftungshinweis

Verweise (Links) zu anderen Webseiten haben wir mit größtmöglicher zumutbarer Sorgfalt geprüft. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Inhalte verlinkter Seiten keine Verantwortung übernehmen und uns deren Inhalte durch die Verlinkung nicht zu eigen machen. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen. Wir sind auch nicht für Inhalte von Internetseiten verantwortlich, die auf uns verweisen.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website.  Für uns ist der Schutz Ihrer Privatsphäre sehr wichtig.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten oder Ihre Aufträge zu bearbeiten. Wir verarbeiten Ihre Daten um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für den Vertragsabschluss erforderlich.

Nutzung von google analytics

Unsere Website nutzt google analytics (Werbeanalysedienst). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Websitenutzung durch Sie ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von google in den USA übertragen und gespeichert. Google nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetbenutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fallggf. nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch google, in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Automatisierte Erfassung nicht personenbezogener Daten

Durch den Zugriff auf unsere Website werden gelegentlich automatisch Informationen gesammelt, die jedoch nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind.

Kommunikations- bzw. nutzungsbezogene Angaben

Wenn Sie über Telekommunikationsdienste auf unsere Website zugreifen, werden kommunikationsbezogene Angaben (Internet Protokoll Adressen, Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem) bzw. nutzungsbezogene Angaben (Nutzungsbeginn und –dauer) automatisch erzeugt. Diese können möglicherweise Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen. Soweit eine Erfassung, Verarbeitung und Verwendung dieser Daten zwingend notwendig sein sollte, unterliegt diese den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden vereinzelt Cookies, um den Besuch unserer Website für Sie attraktiv zu gestalten und eine bequeme Nutzung zu ermöglichen. Diese Cookies erkennen unter anderem bei einem erneuten Besuch unserer Website Ihren Rechner und dienen dazu, Sie mit Ihrem Benutzernamen zu begrüßen und auf eine erneute Eingabe Ihres Passwortes bzw. Formulardaten zu  einer Bestellung zu verzichten.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen und möglicherweise zur Zahlungsabwicklung an das mit dem Zahlungsverkehr beauftragte Kreditinstitut.

Verantwortlichkeit

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter:

Berliner Diele

Ericco Krügerke

Rudolf-Diesel-Straße 7a

16321 Bernau

Tel. 03338.70980345

info@berliner-diele.de

www.berliner-diele.de

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt (§ 8 Abs. 4 UWG)

Sollte Inhalt oder die design-technische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile der von uns veröffentlichten Webseiten die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile des Onlineshops unverzüglich entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden,ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.
Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für uns als Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht unserem wirklichen oder mutmaßlichen Willen!

Online-Streitbeilegungsplattform

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.Den Link zur Website stellen wir unseren Verbrauchern zur Verfügung: http://ec.europa.eu

Wir weisen darauf hin, dass die verlinkte Website nicht von uns betrieben wird.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Auszug

(die gesamten AGB´s können auf Anfrage vorgelegt werden)

  1. Der Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarung, eigenmächtige Skontoabzüge sind unzulässig. Sofern sich aus der Rechnung  nichts anderes ergibt, ist der Kaufpreis innerhalb von vierzehn Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Material ist grundsätzlich bei der Anlieferung bzw. Abholung zu zahlen und wird umgehend in Rechnung gestellt. Es gelten die gesetzlichen Regelungen betreffend den Folgen des Zahlungsverzuges ab Fälligkeit des Betrages. Die Aufrechnung mit und die Zurückbehaltung von fälligen Rechnungsbeträgen sowie sonstige Abzüge (z. B. Porto) sind nicht zulässig. Der Nachweis eines höheren Schadens bleibt uns, der Nachweis eines geringeren Schadens dem Auftraggeber vorbehalten.
  2. Zusätzliche Lieferungen und Leistungen werden gesondert berechnet. Unsere Preise sind Mindestpreise. Erhöhen sich nach Auftragsannahme die Preise der Vorlieferanten des Verkäufers, so tritt eine entsprechende Erhöhung des vereinbarten Kaufpreises ein.
  3. Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt weiter die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung des Kunden voraus. Die Einrede des nichterfüllten Vertrages bleibt vorbehalten. Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns soweit entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.
  4. Der Verkäufer behält sich an der gelieferten Ware (Vorbehaltsware) das Eigentum bis zur vollständigen Befriedigung der Kaufpreisforderung vor. Sofern sich der Käufer vertragswidrig verhält- insbesondere sofern er mit der Zahlung einer Entgeltforderung aus dem Vertragsverhältnis in Verzug kommt – hat der Verkäufer das Recht, die Vorbehaltsware zurückzunehmen, nachdem er eine angemessene Frist zur Leistung gesetzt hat. Die für die Rücknahme anfallenden Transportkosten trägt der Käufer. Sofern der Verkäufer Vorbehaltsware zurücknimmt, stellt dies einen Rücktritt von Vertrag dar. …
  5. Die empfangene Ware ist unverzüglich nach Mängeln zu untersuchen. Offensichtliche Mängel müssen dem Verkäufer unverzüglich,…, schriftlich mitgeteilt werden. Eine Mängelrüge nach der Be- oder Verarbeitung, Einbau oder Veräußerung ist unzulässig und aus der Gewährsleistung ausgeschlossen. Auch Ansprüche auf Nacherfüllung oder Schadenersatz sind in diesem Fall ausgeschlossen. Die mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, zur Besichtigung durch den Verkäufer bereitzuhalten. …
  6.  Der Käufer ist verpflichtet, die Ware anzunehmen, abzuladen und sachgemäß zu lagern.
  7.  Abweichungen bis zu 10% in den bestellten Mengen und Sortimenten sowie Farbabweichungen bilden keinen Grund zur Beanstandung, Reklamationen haben auf die Erfüllung der vereinbarten Zahlungsbedingungen keinen Einfluss.
  8. Umstellungen und Rücklieferungen verursachen erhöhte Kosten. Die Gutschrift des Verkäufers erfolgt daher in jedem Fall mit einem Abschlag von 20% des Warenwertes, mindestens jedoch Euro 25,00. Bestellware, Sonderanfertigungen und Teile, welche bereits eingebaut waren, können nicht zurückgenommen werden.
  9. Holz ist ein Naturstoff, seine naturgegebenen Eigenschaften, Abweichungen und Merkmale sind daher stets zu beachten. … Abweichungen in Farbe und Struktur sind unvermeidlich. Es ist stets auf die Pflegehinweise des Herstellers zu achten.


Ergänzung der handwerklichen Zusatzleistung

  1. Höhere Gewalt und unvorhersehbare und schwerwiegende Betriebsstörungen verlängern die Liefer-bzw. Ausführungsfrist um mindestens die Dauer der Verzögerung. Über den Eintritt einer solchen Verzögerung wird der Auftraggeber unverzüglich unterrichtet. Dauert die Verzögerung unangemessen lange, so kann jeder Vertragsteil ohne Ersatzleistung vom Vertrag zurücktreten.
  2. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für gestellt Materialien keinerlei Gewährleistung übernommen werden kann.
  3. Wahrnehmung der Hinweispflicht (Bedenkenanmeldung). Vor den Schleifarbeiten überprüfen wir die Festigkeit des Altbodens. Es besteht die Möglichkeit, dass sich während des Schleifens der Altboden vom Untergrund löst. Ein Grund dafür kann die fehlende Festigkeit des Altklebers mit dem Parkett oder Unterboden sein. Dieses lässt sich nicht vollständig prüfen. Sollte es zu Ablösungen des Oberbelags kommen, ist dies kein Reklamationsgrund der unserer Firma zu zuweisen ist. In der Vergangenheit kam es bei Mehrschichtparkett nachweislich häufiger zu Problemen, welche ihre Ursache in der Verklebung bzw. der Verpressung der Decklamellen hat. Bei neueren Untersuchungen wurde festgestellt, dass insbesondere ab dem Jahr 1995 Mehrschichtelemente gefertigt wurden, bei denen der Kleber wegen einer unzureichenden Chemikalienbeständigkeit zwischen der Trägerschicht und den Decklamellen nicht ausreichend haftet. Diese Tatsache kann bei erhöhter Belastung durch das Abschleifen zu einer Ablösung der Decklamellen führen. Durch die im Jahresverlauf wechselnde Holzfeuchte entstehen ständig Spannungen zwischen Decklamelle und Mittel/Gegenzug die hohe Anforderungen an die Verklebung stellen. Kommt es nun bei der Sanierung zu zusätzlichen Belastungen in Form von Quelldruck oder zur Spannung des Lackfilms kann es zu einer teilweisen oder völligen Ablösung der Decklamellen kommen, was zu einem Totalschaden bzw. nicht reparablen Zustand führen kann. Hochstehende Ecken und Kanten, konkave Schüsselungen oder lose liegende Decklamellen sind die Folge. Bevor Sie uns den Auftrag erteilen, weisen wir Sie auf diesen Sachverhalt und die damit verbundenen Risiken hin. Für Schäden, die hieraus resultieren, übernehmen wir keine Gewährleistung.